Dekoelement

LGS-Zeitfenster: 24. April bis 4. Oktober 2026

12|2023 VON 24. APRIL BIS 4. OKTOBER: FÜR DIE AUSSTELLUNGSDAUER HAT SICH DER AUFSICHTSRAT ENTSCHIEDEN

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen hat der Aufsichtsrat der Landesgartenschau Ellwangen 2026 GmbH noch einmal getagt und dabei einen wichtigen Beschluss gefasst: Die Landesgartenschau soll im Jahr 2026 von 24. April bis 04. Oktober in Ellwangen ihre Türen öffnen. Damit werden 164 Ausstellungstage angeboten, wobei die finale Festlegung auf Uhrzeit und Wochentag zur Eröffnung noch variieren kann. „Es wird immer konkreter, auf was wir hinarbeiten und das ist ein schönes Gefühlt“, sagen die LGS-Geschäftsführer Nils Degen und Stefan Powolny.

Während im Areal die Gestaltung der Daueranlage, also die Veränderung, die über 2026 hinaus für Ellwangen erhalten bleibt, vorangetrieben wird, laufen parallel die Durchführungsplanungen: Darin wird nun festgelegt, was im Ausstellungszeitraum wo auf dem Areal stattfindet. Welche Aussteller erhalten welche Flächen, wo werden Kassen, Ein- und Ausgänge, Gastronomieangebote, Bühnenbereiche und dergleichen mehr platziert. Auch wird derzeit ein Leitsystem entwickelt, das am Kalten Markt erstmals im Detail öffentlich vorgestellt wird. „Wir sind vom 7. Bis 10. Januar mit einem großen Messestand und wechselndem Personal im Zelt B vertreten und freuen uns auf Besucher“, sagt Powolny. Am Montag, 7. Januar, 18 bis 20 Uhr, lädt die LGS-GmbH dabei zum exklusiven Gesprächsaustausch nach dem Messetrubel: Bei der Standparty werden alle LGS-Mitarbeiter als direkte Ansprechpartner vor Ort sein und auf Fragen der Besucher bei kleinen Häppchen zur Verfügung stehen.

Weitere wichtige Schritte in der Vorbereitung der Durchführungszeit sind neben der intensiven, laufenden öffentlichen Information auch die Themen „Ehrenamt“, „Vertrieb“, „Sponsoring“ und „Veranstaltungen“. In allen vier Bereichen gibt es personelle Verstärkungen und es werden derzeit Konzepte entwickelt, blicken die Geschäftsführer voraus. Ab Mitte des Jahres werden wir dann auch damit beginnen ehrenamtliche Helfer anzusprechen und zu binden. Ein ganz wichtiger Termin steht für das Jahr 2024 auch bereits fest. Die Fahnenübergabe in Wangen am 6. Oktober 2024 – ab dann fokussiert wirklich alles auf den Sommer 2026.Wir sind in allen Themenfeldern – auch im Vergleich mit anderen Landesgartenschauen – zeitlich absolut im Soll und wollen weiter mit Tempo dranbleiben“, so die Geschäftsführer.

Weitere News von der
Landesgartenschau
Allgemeines Skater beteiligten sich an der Planung

Beteiligungsverfahren für die Skateanlage auf dem Brückenpark: Gemeinsam mit dem Planungsbüro wird an der Gestaltung gearbeitet.

Artikel lesen Link
Baustellen Neue Uferbepflanzung für die Jagstschlaufen

Im Verlauf der Jagst im Areal der Landesgartenschau 2026 in Ellwangen werden insgesamt rund 60.000 Pflanzen in den Uferzonen gesetzt. Stehendes Totholz dient als Habitat.

Artikel lesen Link
Allgemeines Verkehrssicherheit geht vor

Im Bereich der Bahnhofstraße müssen kranke Bäume entnommen werden. Die Akazien leiden unter Pilzbefall, eine Ulme ist bereits abgestorben.

Artikel lesen Link
Allgemeines „Lust am Wandel“: Das Konzept für die Ausstellung steht

Das Ausstellungshalbjahr soll viele Anregungen und Antworten auf die Frage liefern, wie wir leben wollen.

Artikel lesen Link
Baustellen Wegsperrungen sind für die Bauzeit unverzichtbar

Die Wegsperrungen im LGS-Areal sind für die Bauzeit unverzichtbar. Nach wenigen Wochen der Winterruhe starten nun die Arbeiten am Campingplatz. Auch die Aufweitung der Jagstufer wird fortgesetzt.

Artikel lesen Link
Naturschutz Umfangreiche Naturschutzmaßnahmen bei den Bauarbeiten zur Landesgartenschau

Fast 11.000 Tiere wurden im Zuge von Naturschutzmaßnahmen bereits gerettet und umgesiedelt. Welche Maßnahmen bisher getroffen wurden.

Artikel lesen Link
Allgemeines Ideen-Sammlung zur Spielplatzgestaltung

Zeitfenster für die Landesgartenschau 2026 in Ellwangen festgelegt

Artikel lesen Link
Baustellen Wie die LGS in der Innenstadt präsent wird

Wie die LGS in der Innenstadt präsent wird

Artikel lesen Link
Allgemeines Besuch aus der Partnerstadt

Besuch aus der Partnerstadt

Artikel lesen Link
Baustellen Der Umbau des Campingplatzes beginnt

Der städtische Ellwanger Campingplatz wird grundlegend saniert und umgebaut.

Artikel lesen Link